Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
aileenogrian.overblog.com

Autorin von Science Fiction und Fantasy

Henriks Traum vom Fliegen


Hendrik war überzeugt davon, eine männliche Hexe zu sein. Und er würde es Marina beweisen. Marina, die ihn deswegen auslachte.
Hendrik konzentrierte sich, verbrannte Kräuter und murmelte Zaubersprüche. Er atmete hastiger, bald geriet er in die gewünschte Trance.
Er fühlte sich leichter, freier. Er schwebte. Durch das geöffnete Fenster flog er hinaus, über die Stadt mit ihren Menschen hin zu den stillen Wäldern und Seen. Er genoss die Freiheit. Gegen Morgen spürte er, wie das Gefühl der Schwerelosigkeit nachließ. Er beeilte sich heimzugleiten.
Vor Marinas Fenster stand Hendrik auf dem Wind, rief leise ihren Namen, dann immer lauter. In seinem Eifer bemerkte er nicht, wie er schwerer und immer schwerer wurde. Mit einem lauten Plumps landete er unsanft auf der Erde. Mit schmerzverzerrtem Gesicht richtete er sich mühsam auf, als sich endlich Marinas Fenster öffnete.

© Aileen O‘Grian

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post